• Privathaus, Energieberatung

    Architekturbüro Peter Grosch

    Foto: Architekturbüro Peter Grosch

  • Geschäftsstelle Landesverband Berlin

    Foto: LV Berlin

  • Privathaus, Umbau / Neubau

    Architekturbüro Peter Grosch

    Foto: Architekturbüro Peter Grosch
     

  • Schulbau / Umbau Fachhochschule Lausitz, Standort Senftenberg

    Büro: Anja Beecken Architekten / Gesellschaft von Architekten und Energieberatern mbH

    Foto: Büro Anja Beecken Architekten

  • Wohnungsbau / Komplettsanierung Mietwohnungsbau, Potsdam

    Anja Beecken Architekten

    Gesellschaft von Architekten und Energieberatern mbH

  • Wohnungsbau / Margarethenstr., Basel

    Umbau und Sanierung Wohn- und Geschäftshaus,  Büro Bräunlin + Kolb

    Foto: Büro Bräunlin + Kolb

     

     

  • Wohn- und Geschäftshaus / Pestalozzistr. Berlin

    Umbau, Sanierung und Dachneubau / Eingangsbereich / Büro Bräunlin + Kolb

    Foto: Büro Bräunlin + Kolb

  • Wohnhaus Umbau / Sanierung

    Architekturbüro Peter Grosch

    Foto: Architekturbüro Peter Grosch

  • Haus des Rundfunks

    Fassadensanierung, Büro Bräunlin + Kolb

    Foto: Büro Bräunlin + Kolb

Presseinfo Universität Koblenz-Landau - Fit im Umweltrecht

Fit im Umweltrecht

Weiterbildung für Umwelt-Praktiker an der Universität in Koblenz

 

Das deutsche Umweltrecht ist ein sehr heterogenes und stark verzweigtes Rechtsgebiet. Es umfasst nicht nur die Kernbereiche des besonderen Umweltrechts, also Naturschutz-, Gewässerschutz-, Kreislaufwirtschafts-, Immissionsschutz,- Chemikalien-, Bodenschutz- und Altlastenrecht. Vielmehr bestehen Verbindungen auch zum Verfassungsrecht, zum Planungs- und Wirtschaftsrecht sowie zum Privat- und Strafrecht. Zudem beeinflussen völkerrechtliche Verträge, wie zum Beispiel die UN-Klimarahmenkonvention, und das EU-Recht das deutsche Umweltrecht. Auch die Umsetzung in das föderale Landesrecht trägt nicht dazu bei, dass das Umweltrecht leicht zu verstehen und zu beherrschen ist....

» weiterlesen

Pressemitteilung 10/2016 vom 7. November 2016 des BDB Bundes

Pressemitteilung 10/2016 vom 7. November 2016

 

Auslobung des BDB-Studentenförderpreis 2017

 

Im Rahmen der Förderung des studentischen Nachwuchses lobt der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure (BDB) zum 19. Mal den Förderpreis für Studenten aus.......

» weiterlesen

BDB-Studentenförderpreis: Einsendungen bis 28.2.2017 möglich

Im Rahmen der Förderung des studentischen Nachwuchses lobt der BDB zum 19. Mal den Förderpreis für Studenten aus. Prämiert werden solche Studienarbeiten, die für die Entwicklung des Bauens unserer Zeit beispielhafte Lösungen zeigen. Teilnahmeberechtigt sind alle Studenten an Hochschulen der Fachrichtung Architektur und Bauingenieurwesen sowie Berufsanfänger bis zwei Jahre nach Studienabschluss. Einreichungsschluss ist der 28. Februar 2017.

» weiterlesen